AS SSD Benchmark—固态硬盘测速工具

On 2011年01月11日, in soft, by netoearth

Beschreibung:

Der AS SSD Benchmark ermittelt die Performance von Solid State Drives (SSD). Das Tool enthält vier synthetische sowie drei Praxis-Tests.

Die synthetischen Tests ermitteln die sequentielle und zufällige Lese- und Schreibperformance der SSD. Diese Tests werden ohne Nutzung des Betriebssystem-Caches durchgeführt. Im Seq-Test misst das Programm wie lange es dauert, eine 1 GByte große Datei zu lesen respektive zu schreiben. Im 4K-Test wird die Lese- und Schreibleistung bei zufällig ausgewählten 4K-Blöcken ermittelt. Der 4K-64-Thrd-Test entspricht dem 4K-Prozedere nur dass hier die Lese-und Schreiboperationen auf 64 Threads verteilt sind (typischer Start eines Programms). Dieser Test sollte bei SSDs mit Native Command Queuing (NCQ) Unterschiede zwischen dem IDE-Betriebsmodus, wo NCQ nicht unterstützt wird, und dem AHCI-Modus darstellen.

In allen drei synthetischen Tests beträgt die Größe der Testdatei 1 GByte. Zuletzt wird noch die Zugriffszeit der SSD ermittelt, wobei der Zugriff beim Lesen über die gesamte Kapazität der SSD (Fullstroke) ermittelt wird. Der Schreibzugriffstest hingegen erfolgt mit einer 1 GByte großen Testdatei.

Am Ende der Tests werden drei Werte für die Lese- und Schreib- sowie die Gesamtperformance ausgegeben. Zudem lassen sich die ermittelten Werte, die in MByte/s angeben sind, auch in IO per Seconds (iops) darstellen. Die Formel für die Scores lauten:

Gesamtergebnis=seq_schreibrate * 0.15 + seq_leserate * 0.1 + 4k_leserate * 2 + 4k_schreibrate + 4_64thrd_schreibrate + 4_64thrd_leserate * 1.5
Lese-Ergebnis=seq_leserate * 0.1 + 4k_leserate + 4_64thrd_leserate
Schreib-Ergebnis=seq_schreibrate *0.1 + 4k_schreibrate + 4_64thrd_schreibrate

Der 4k-64Thrd-Test wird in den Ergebnissen am stärksten gewichtet, da dies laut Fachleuten die Hauptbetriebsart einer SSD darstellt.

Praxistests:

In den Kopiertests (Menü-Werkzeug-Kopier-Benchmark) werden folgende Test-Ordner erzeugt: ISO (zwei große Dateien), Programme (typischer Programmordner mit vielen kleinen Dateien) und Games (Ordner eines Spiels mit kleinen und großen Dateien). Diese drei Ordner werden mit einfachem copy-Befehl des Betriebssystems kopiert. Der Cache bleibt für diesen Test eingeschaltet. Die Praxistests zeigen die Leistung der SSD bei gleichzeitigen Lese- und Schreiboperationen. Die Ergebnisse können je nach verwendetem Windows-Betriebssystem schwanken.

Ich übernehme keine Haftung für Schäden beim verwenden!

Typische Ergebnisse: Link

Bekannte Bugs in der Aktuellen version:

– NTFS Kompression auf dem Laufwerk führt zum falschen Ergebnis

Changelog:

1.6.4013.39530
* Neuer Test für komprimereinde Controller

1.5.3784.37609
* Fallback Modus falls Laufwerkserkennung nicht klappt.

1.5.3753.27631
* XML-Export

1.4.3704.27281
+Alignment Anzeige orientiert sich an der tatsächlichen Clustegröße

Comments are closed.